Caspar Gleitlagerkatalog - page 42

Bei gerollten Verbundgleitlagern ist produktionstech-
nisch im freien Zustand eine gewisse Unrundheit und
ein leicht geöffneter Stoßspalt nicht auszuschließen.
Dies ist in den entsprechenden Normen berücksichtigt.
Die Verbundgleitlager werden so gefertigt, dass sie
nach dem Einbau in ein passendes Gehäuse rund sind
und sich ein ausreichender Presssitz einstellt.
Verbundgleitlager Buchsen und Bundbuchsen sollten
grundsätzlich mit einem Einpressdorn eingebaut wer-
den. Bei Gleitlagern mit einem Durchmesser Do >
55mm empfiehlt es sich zusätzlich einen Hilfsring zu
verwenden.
Desweiteren ist zu beachten:
- Stoßspalt sollte sich nach dem Einbau nicht in der
Hauptlastzone befinden
- Verschmutzungen beim Einbau und Beschädigun-
gen auf der Laufschicht beeinflussen die Funktions-
fähigkeit und die Lebensdauer
Für Buchsen mit Durchmessern D > 120mm gibt es
O
noch eine weitere Variante zum Einbau. Hierbei wird
mit Hilfe einer Gewindestange und zwei Deckeln die
Buchse ins Gehäuse eingezogen. Der obere Deckel
muss mit einer Nut zur Vorzentrierung der Buchse ver-
sehen werden, um ein Verkanten zu verhindern.
Diese Methode hat den Vorteil, dass hier keine Presse
zum Einbau benötigt wird.
42
Montage von Gleitlagerbuchsen
Hinweise zum Einbau von Verbundgleitlagern
bündig eingepresste Buchse D < 55mm
O
versenkt eingepresste Buchse D < 55mm
O
D Außendurchmesser der Buchse
O
D Innendurchmesser der Buchse
I
F Einpresskraft
D Innendurchmesser des Hilfsrings
H
D Außendurchmesser der Buchse
O
D Innendurchmesser der Buchse
I
F Einpresskraft
Ausführung des Hilfsrings bei
der Montage von Buchsen mit
Durchmesser D > 55 mm
O
Außen-Ø der
Buchse D [mm]
O
Innen-Ø des Hilfs-
rings D [mm]
H
55

D
100
O
100

D
200
O
200

D
305
O
D
O
D
O
D
O
+0,28
+0,25
+0,40
+0,36
+0,50
+0,46
D
o
D
i
D
i
D
i
Einpressdorn
Einpressdorn
Gehäuse
Buchse
Buchse
Buchse
Hilfsring
Hilfsring
F
F
Einpressdorn
Gehäuse
Gehäuse
Buchse
D Außendurchmesser der Buchse
O
D Innendurchmesser der Buchse
I
F Einpresskraft
Deckel
Buchse
Gehäuse
-0,1
-0,2
-0,1
-0,2
-0,1
-0,2
-0,2
-0,3
-0,2
-0,3
D
i
D
i
L
x
D
o
D
o
D
o
D
o
A - A
A
A
Gewindestange
1...,32,33,34,35,36,37,38,39,40,41 43,44,45,46,47,48,49,50,51,52,...76
Powered by FlippingBook