Caspar Gleitlagerkatalog - page 32

32
Monometall-Werkstoffe CA.B90 / CA.L90
ähnlich DIN ISO 3547-4 Typ Y1
Aufbau
Eigenschaften
Chemische Zusammensetzung
Lieferformen
Technische Daten
Den Bronze-Werkstoff für die monometallischen
Gleitlager gibt es in zwei Ausführungen:
Als
CA.B90
mit eingeprägten Schmiertaschen und als
CA.L90
, gelocht, für ein größeres Schmierstoffdepot.
Der Grundwerkstoff ist in beiden Fällen derselbe. Die
hochwertige Phosphor-Zinn-Bronze weist exzellente
Gleiteigenschaften auf und ist besonders dann
einzusetzen, wenn hohe Verschleiß- und Dauer-
festigkeit, sowie gute Korrosionsbeständigkeit gefor-
dert sind.
- gut geeignet für Schwenk-, wie auch für Linearbewe-
gungen
- geringe Empfindlichkeit gegen Stoßbelastungen und
Schwingungen auch im unteren Geschwindigkeits-
bereich
- geringe Empfindlichkeit in schmutziger Umgebung
- regelmäßige Schmierung mit Fett oder Öl notwendig
(lithiumverseiftes Fett empfohlen)
- gute Beständigkeit gegen korrosive Medien
- Schmiertaschen/-löcher dienen als Schmierstoff-
reservoir und als Schmutzfangtaschen
- mit großer Verschleißtiefe auch für rauhen Betrieb
geeignet (Grenzwert < 0,15xWandstärke [mm])
- feingedrehte Wellen verwendbar
CuSn8P
= Werkstoff Y1 gemäß DIN ISO 3547 Teil 4
- Standardteile als Buchsen und Bundbuchsen
- Sonderteile auf Anfrage (siehe Seite 27)
2
zulässige spezifische
sehr geringe Gleitgeschwindigkeit
120 N/mm
p
max
2
Lagerbelastung
Gleitgeschwindigkeit bis 2 m/s
40 N/mm
max. Gleitgeschwindigkeit
geschmiert
v
2 m/s
max
2
max. pv-Wert
geschmiert
2,8 N/mm x m/s
Härte
HB
110 - 150
2
Zugfestigkeit
450 N/mm
Dehnung
40%
Reibungskoeffizient
f
0,08 - 0,2
Temperaturbereich
-100 bis +200°C
-6 -1
Wärmeausdehnungskoeffizient
18,5 x 10 K
-1
Wärmeleitzahl
58 W(m x K)
CA.B90
CA.L90
Typische Anwendungsfälle
Bei erhöhter Schmutzbelastung an der Lagerstelle, wie z.B. im Landmaschinen- und Baumaschinenbereich.
1...,22,23,24,25,26,27,28,29,30,31 33,34,35,36,37,38,39,40,41,42,...76
Powered by FlippingBook